Die 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit


Die Transferforschung hat insgesamt über 100 Faktoren für einen Praxistransfer definiert. Dies ist eindeutig zu viel. Fr. Dr. Ina Weinbauer-Heidel hat die 12 wichtigsten Faktoren davon als die Stellhebel der Transferwirksamkeit zusammengestellt.

Insgesamt sind es drei Bereiche, die für den Erfolg verantwortlich sind: 

Für den Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen ist also nicht alleine der/die TrainerIn verantwortlich, sondern sowohl der Teilnehmende als auch die Organisation.

Innerhalb der Bereiche sind es unterschiedliche Faktoren, die für einen erfolgreichen Praxistransfer ausschlaggebend sind: 

Die 12 Stellhebel zeigen Ihnen, worauf es ankommt. Sie bilden die Basis für ein systematisches Transfermanagement bei Weiterbildungsmaßnahmen. Wissenschaftlich fundiert und praktisch erprobt.

Der Transfererfolg ist beeinflussbar

Einige Stellhebel lassen sich direkt beeinflussen – andere hingegen können durch gezielte Interventionen und Werkzeuge gesteuert werden.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch!

So lerne ich Sie und Sie mich kennen. Wir können dann aufgrund Ihrer Wünsche,  Bedürfnisse und der Situation vor Ort erste Lösungsansätze gemeinsam entwickeln.

Kontaktieren Sie mich per Email: hello@team-tuchscherer.de

Rufen Sie mich an: +49 (0) 88 06 – 95 88 310

Ich freue mich auf Ihren Kontakt und Ihr Interesse!